Referent:
Dr. Frank Arnold
Seminardauer:
0.5 Tage
Termine:

WAS IST NEW WORK UND NEW LEADERSHIP?

New Work beschreibt den strukturellen Wandel der in unserer Arbeitswelt stattfindet durch die Digitalisierung und die Generation Y (geb. zwischen 1981 – 1996), die veränderten Anforderungen und Bedürfnisse hat. Zugleich wirken sich diese neuen Sichtweisen auch auf die vorherigen Generationen aus. 

Für viele Unternehmen geht mit New Work ein gänzlich neues Mindset einher. Aspekte wie Potenzialentfaltung der Mitarbeiter, flexible Arbeitsgestaltung (Vertrauensarbeitszeit und -orte) und Work-life-Balance gewinnen an Bedeutung. Gleichzeitig erwarten MitarbeiterInnen mehr in Entscheidungen einbezogen zu werden und selbst mehr Verantwortungs- und Gestaltungsspielraum übernehmen zu können.

Um zukunftsfähig zu bleiben, sollten sich Unternehmen jetzt mit dem Thema New Work beschäftigen, da sie so Produktivität und Innovationskraft steigern und andererseits nur so langfristig gute Mitarbeiter finden und halten können.
Effiziente Zusammenarbeit wird durch digitale Tools ermöglicht, egal wo sich die Mitarbeiter gerade befinden.

Die Umsetzung von Projekten wird durch agile Arbeitsmethoden deutlich beschleunigt, und gleichzeitig fördern sie die Entwicklung innovativer Ideen.

Die Arbeitsumgebungen ändern sich durch New Work. New Work Arbeitsplätze ermöglichen sowohl konzentriertes Arbeiten als auch Freiraum für kreatives Arbeiten. Home Office, Co-Working-Spaces und Unabhängigkeit durch digitales Arbeiten an jedem beliebigen Ort sind selbstverständlich. Gleichzeitig werden in den Unternehmen Bereiche geschaffen, die es ermöglichen die Kreativität der MitarbeiterInnen zu nutzen, z. B. durch die Einrichtung von Meetingräume mit Post-Its, Tafeln zum Zeichnen und Stehtischen zum kreativen Dialog in Teams.

New Work und New Leadership gehören zusammen. Vertrauenskultur und Empathie ersetzten klassische stark hierarchische Führungsstile. Führungskräfte befähigen die Mitarbeiter zur Eigenverantwortung und fördern ihre Stärken.

In unserer disruptiven Unternehmenswelt funktionieren die traditionellen Führungsansätze nur noch in Kombination mit neuen Methoden und Führungsfähigkeiten. Selbstbestimmtes Arbeiten, teilweise von zu Hause aus, zeitsparende Videokonferenzen und vernetztes Arbeiten sind elementarer und dauerhafter Bestandteil der Arbeitskultur geworden. Im Seminar erhalten Sie Antworten auf die essenziellen Fragen:

  • Wie wird das Unternehmen in diesem komplexen, unsicheren und dynamischen Umfeld optimal geführt?
  • Welcher Führungsstil motiviert die Mitarbeiter, ihr ganzes Potenzial auszuschöpfen?
  • Wie führe ich mich selbst, um diesen Herausforderungen gerecht zu werden?

FÜR WEN?

  • Verantwortliche für das Gesamtunternehmen
  • Geschäftsbereichsleiter
  • Teamleiter
  • Führungskräfte

Gemeinsam mit Ihrem Team und unserer bewährten Methodik entwickeln Sie gemeinsam mit Ihrem Team die Kultur nicht nur, sondern erwecken sie auch zum Leben.

WARUM NEW WORK UND NEW LEADERSHIP?

Gute Mitarbeiter sind unersetzlich. Sie zu gewinnen und zu halten, wird eine immer wichtigere Aufgabe für alle Unternehmen. Gleichzeitig ist das Gewinnen und Halten von guten Mitarbeitern für viele Unternehmen eine grosse Herausforderung.

Die Ansprüche der Generation Y und nun zunehmend auch der vorherigen Generationen, gepaart mit dem Fachkräftemangel erfordern, dass sich Unternehmen systematisch mit dem Thema New Work beschäftigen.

Geld und Status ist heute für viele nicht mehr der Hauptmotivator. Viele Menschen suchen nach einem Arbeitsumfeld, in dem sie sich ständig weiterentwickeln und persönlich entfalten können. Gleichzeitig wollen viele einer Gemeinschaft angehören und Wertschätzung für ihre Beiträge zum Unternehmen erfahren. Arbeitgeber müssen hier Lösungen bieten, um nicht mit steigender Fluktuation und sinkender Produktivität und Innovationskraft zu kämpfen, da beides das Unternehmen sehr teuer kommen würde.

Unternehmen sind endgültig ins digitale Zeitalter katapultiert worden – nicht zuletzt aufgrund des Homeoffice-Booms während der Coronakrise. Mitarbeitende erwarten eine dauerhafte Abkehr von der starren Präsenzkultur; räumlich und zeitlich flexible Arbeitsmöglichkeiten sind eines der wichtigsten Argumente der Mitarbeiterakquise. Eine weitere Herausforderung für Führungskräfte des 21. Jahrhunderts: Sie sind nicht mehr nur für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens verantwortlich, sondern sind gefordert, auch ihrer sozialen, ökologischen und ethischen Verantwortung gerecht zu werden.

New Work und New Leadership zu leben macht Unternehmen deutlich attraktiver. New Work ist eine grosse Chance im viel beklagten «War for Talents». Gut umsetzt ist New Work eine Win-Win-Situation für Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

WIE SIEHT NEW WORK UND NEW LEADERSHIP IN UNTERNEHMEN AUS?

Die Bedürfnisse der Arbeitnehmer stehen im Fokus von New Work. Nur wer diese Bedürfnisse berücksichtigt wird gute Mitarbeiter gewinnen und halten können. Erfüllt werden diese Bedürfnisse unter anderem durch:

  • moderne Technologie
  • neue Führungsmethoden
  • flache Hierarchien
  • flexible Arbeitsgestaltung
  • bereichsübergreifendes Teamwork
  • agiles Arbeiten und Projektmanagement

Unternehmen gewinnen erhöhtes Engagement der Mitarbeiter und wachsende Innovationskraft. Langfristig steigt dadurch die Kundenzufriedenheit und die Wettbewerbsfähigkeit.

Jedes Unternehmen muss für sich entscheiden, welche Aspekte von New Work in welcher Ausgestaltung eingeführt werden. Sicher ist: Wer in Zukunft erfolgreich wachsen und als Arbeitgeber attraktiv sein will, sollte sich intensiv mit dem Thema New Work beschäftigen.

Sie investieren:

1 Teilnehmer

€ 490,-

Die Preise verstehen sich pro Person pro Firma und zzgl. MwSt. Im Seminarpreis enthalten ist die Aufzeichnung des Seminars und ein PDF-Workbook. Es gelten die Stornobedingungen der ARNOLD Management GmbH.

Jetzt Angebot anfordern:

Sie haben Interesse an diesem Seminar? Fordern Sie jetzt ganz unverbindlich Ihr persönliches Angebot an.